Rezepte

< zurück

Spiegeleier, Schweinelende, Pommes frites und Quely Stäbchen mit Zwiebeln

Receta

Zubereitung:

Für die Schweinelende

Erhitzen Sie etwas Öl in einem Topf, geben Sie die Knoblauchzehen, leicht zerdrückt, aber mit der Schale hinein. Die Schweinelende in Scheiben schneiden.

Die Schweinelendestücke salzen und pfeffern und im heißen Öl anbraten, die Hitze herunterdrehen.

Lassen Sie das Fleisch dort für 4 Minuten braten und schalten Sie dann die Kochplatte aus. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.

Lassen Sie das Schweinefleisch in der Pfanne abkühlen.

Hinweis

Dieses Rezept kann verwendet werden, um Schweinelende haltbar zu machen.

Jetzt nehmen Sie eine Pfanne zur Hand, erhitzen diese, und geben das erkaltete Schweinefleisch (ohne das Öl) hinein.

Braten Sie das Fleisch von beiden Seite an, nehmen Sie es aus der Pfanne und stellen Sie es beiseite.

Gießen Sie das restliche Öl aus dem Topf in die gleiche Pfanne, erhitzen Sie es und geben Sie die Kartoffelscheiben hinein. Braten Sie diese goldbraun an.

Braten Sie die Eier in dem gleichen Öl und legen Sie kleine Stücke der Sobrasada in das Eiweiß. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Anrichten der Speise

Die Stücke der Schweinelende auf einem Teller mit dem gebratenen Ei mit Sobrasada auf der einen Seite und auf der anderen die gebratenen Kartoffelscheiben und die Quely Stäbchen mit Zwiebeln.

Dekorieren Sie den Teller mit Rotkohl-Sprossen.


Produkte Quely in diesem Rezept verwendet:

Receta Quely

Für die Schweinelende

  • 600 g Schweinelende
  • 400 ml Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Weißer Pfeffer

Die weiteren Zutaten

  • 4 Eier
  • 80 g Sobrasada
  • 20 Quely Stäbchen mit Zwiebeln
  • 200 g Kartoffeln

Für die Dekoration

  • Rotkohl-Sprossen
Ingredientes

Um einen besseren Service anzubieten, diese Seite benutzt Cookies. Durch die fort Surfen im Ort,davon akzeptiere die Verwendung.OK