Rezepte

< zurück

Gefüllte Miesmuscheln mit Quely Paniermehl mit Knoblauch und Petersilie paniert

Receta

Zubereitung:

Für die Muscheln

Erhitzen Sie eine Pfanne, und wenn sie heiß ist, geben Sie die vorab gereinigten Muscheln hinein.

Lassen Sie sie für ein paar Sekunden anbraten und geben Sie dann den Weißwein dazu.

Legen Sie den Deckel auf die Pfanne und, wenn die Muscheln geöffnet sind, nehmen Sie die Pfanne vom Herd stellen sie beiseite.

Für die Füllung

Die Zwiebel klein schneiden und in Butter anbraten. Ebenso mit dem Lauch verfahren.

Wenn Beides gut gebräunt ist, das Mehl dazugeben.

Rühren Sie ein wenig, fügen Sie langsam die kalte Milch hinzu, und beginnen Sie wieder umzurühren.

Inzwischen die fein gehackten Garnelen und Muscheln in ein wenig Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Brandy flambieren.

Die vorher erstellte Bechamel-Sauce mit den Zwiebeln und dem Lauch über die Muschel-Garnelen-Mischung geben und gute umrühren.

Wenn die Füllung ist kalt, die Muscheln füllen und beiseite stellen.

Für die Panade

Tauchen Sie die gefüllten Muscheln zuerst in Mehl, dann in Ei und dann in das Quely Paniermehl.

Braten Sie sie in Öl, lassen Sie sie auf Küchenpapier abtropfen und stellen sie beiseite.

Für die scharfe Sauce

Paprika in Würfel schneiden, Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Die Chilichote von den Kernen befreien und fein hacken.

Mischen Sie alles mit dem Sonnenblumenöl, Balsamico-Essig und stellen Sie die Sauce beiseite.

Anrichten der Speise

Ordnen Sie die Muscheln auf der einen Seite einer Platte an, und auf die andere Seite stellen Sie die würzige Sauce.

Dekorieren Sie mit Radieschensprossen.


Produkte Quely in diesem Rezept verwendet:

Receta Quely

Für die Muscheln

  • 40 Miesmuscheln
  • 20 ml Weißwein

Für die Füllung

  • 10 geschälte Garnelen
  • Gehackte Muscheln
  • 20 g Lauch
  • 20 g Zwiebel
  • 40 g Mehl
  • 40 g Butter
  • ½ Ltr. Milch
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer

Scharfe Sauce

  • ½ Chilischote
  • 20 g rote Paprika
  • 20 g grüner Paprika
  • Knoblauch
  • Sonnenblumenöl
  • Balsamico-Essig
  • Petersilie

Für die Panade

  • 50 g Mehl
  • 1 Ei
  • 100 g Quely Paniermehl mit Knoblauch und Petersilie
  • Sonnenblumenöl zum Braten

Für die Dekoration

  • Radieschensprossen
Ingredientes

Um einen besseren Service anzubieten, diese Seite benutzt Cookies. Durch die fort Surfen im Ort,davon akzeptiere die Verwendung.OK