Rezepte

< zurück

Ofen-Seehecht mit Tomaten, mit Kartoffeln und Saubohnen sowie Quely Paniermehl mit Knoblauch und Petersilie - Streusel

Receta

Zubereitung:

Für den Seehecht

Teilen Sie den Seehecht in vier Lenden (180g), schneiden Sie diese jeweils in der Mitte durch und würzen Sie diese mit Salz und Pfeffer. Legen Sie eine Scheibe Zitrone auf jede der Lenden und stellen Sie sie beiseite.

Nun schälen Sie die Tomaten und entfernen Sie die Kerne, dann fein würfeln.

Schälen und schneiden Sie die Kartoffeln in Scheiben, braten sie in Öl, nehmen Sie sie aus der Pfanne, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.

Legen Sie die Seehechtfilets auf ein Backblech, mit den in Scheiben geschnittenen Kartoffeln obenauf.

Den Weißwein, das Öl, die Tomaten, die Bohnen, den gehackten Knoblauch und das Quely Paniermehl auf den Fischfilets verteilen.

Stellen Sie das Backblech in den Ofen bei 200º C für 7 Minuten.

Anrichten der Speise

Platzieren Sie den Seehechtvorsichtig in der Mitte eines Tellers, daneben ein paar Kartoffelscheiben und zum Schluß dekorieren Sie mit Petersilie.


Produkte Quely in diesem Rezept verwendet:

Receta Quely

Für den Seehecht

  • 720 g Seehechtfilets
  • 100 ml Weißwein
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Tomaten
  • 4 Esslöffel Quely Paniermehl mit Knoblauch und Petersilie
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 Kartoffeln
  • 80 g Saubohnen
  • 4 Esslöffel extra natives Olivenöl
  • 1 Esslöffel gehackte Petersilie

Für die Dekoration

  • Petersilienblätter
Ingredientes

Um einen besseren Service anzubieten, diese Seite benutzt Cookies. Durch die fort Surfen im Ort,davon akzeptiere die Verwendung.OK