Rezepte

< zurück

Kiwi-Mandel-Creme-Törtchen mit einem Quely María Biskuit

Receta

Zubereitung:

Für en Biskuit

Die Butter schmelzen und mit den Quely María Keksen (zur vollständig zerkrümelt) mischen. Beiseite stellen. Die Butter-Keks-Mischung auf dem Boden und an den Seiten der Form verteilen.

Etwas von dem Keks-Teig aufheben, da dieser später auf die Torte kommt.

Für die Creme

Schlagen Sie die Butter zusammen mit den Mandeln und dem Puderzucker mit einem Rührgerät auf.

Wenn diese begonnen hat sich zu verdicken, die Sahne und Schnaps und dann weiter peitschen, bis sie dick ist.

Für die Kiwi

Schälen Sie die Kiwis.

Drei Kiwis beiseite legen. Die vierte Kiwi mit dem Zitronensaft beträufeln und mixen und beiseite stellen.

Gießen Sie eine Schicht der Creme über der Quely María Keks-Basis der Torte.

Dann legen Sie die in Scheiben geschnittenen Kiwis hochkant auf die Creme, so dass beim Schneiden die Torte die Scheiben sichtbar sind.

Als nächstes gießen Sie so viel Creme hinein, dass die Kiwi-Scheiben abgedeckt sind und schliesslich decken Sie die Mischung mit der restlichen Keks-Buttermischung ab, die Sie zuvor zur Seite gestellt haben.

Mit Klarsichtfolie abdecken und für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Anrichten des Dessert

Schneiden Sie ein Stück von der Kiwi-Torte ab, legen es auf einen Teller, und fügen Sie ein wenig von der Kiwi-Sauce dazu, schmücken sie mit den Johannisbeeren und der Pfefferminze.


Produkte Quely in diesem Rezept verwendet:

Receta Quely

Für den Biskuit

  • 45 g Butter
  • 100 g zerbröckelt Quely María Kekse
  • 1 rechteckige Backform

Für die Creme

  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 250 g Butter
  • 200 g Puderzucker
  • 20 ml Sahne
  • 20 ml Brandy

Für die Kiwi

  • 4 Kiwis
  • ½ Zitrone

Für die Dekoration

  • 4 Zweige rote Johannisbeeren
  • 4 Pfefferminzblätter
Ingredientes

Um einen besseren Service anzubieten, diese Seite benutzt Cookies. Durch die fort Surfen im Ort,davon akzeptiere die Verwendung.OK