Rezepte

< zurück

Apfel und Quely María Keks-Crumble mit Kokos-Eis

Receta

Zubereitung:

Für die Äpfel

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse der Äpfel entfernen.

Schneiden Sie die einzelnen Äpfel in jeweils acht Stücke. Geben Sie sie in einen Topf mit dem Wasser. Wenn es zum Sieden kommt, die Hitze minimieren und den Topf mit einem Deckel versehen.

Lassen Sie die Äpfel für 15 Minuten köcheln, rühren Sie von Zeit zu Zeit um, so dass die Äpfel nicht ansetzen.

Nehmen Sie die Äpfel aus dem Topf, abtropfen lassen und mit dem Zucker mischen. Beiseite stellen.

Für die Quely María Keks-Streusel

Mischen Sie die Quely María Kekskrümel, den braunen Zucker und den Zimt in einer Schüssel.

Geben Sie die Butter in Stückchen hinzu und mischen Sie das Ganze mit den Händen, bis die Mischung aussieht wie sehr große Streusel.

Nehmen Sie ein Backblech zur Hand, breiten Sie die Streusel darauf aus, und schieben Sie es in den Ofen für 25 bis 30 Minuten bei 180 ° C.

Aus dem Ofen nehmen, wenn die Streusel eine goldene Farbe angenommen haben und knusprig sind, und beiseite stellen.

Anrichten des Desserts

Die Apfelstücke in ein Dessert Glas geben, mit einer Schicht aus den Quely María Keks-Streuseln überziehen.

Setzen Sie einen Bällchen Kokos-Eis darauf und dekorieren mit ein paar Minzblättern.


Produkte Quely in diesem Rezept verwendet:

Receta Quely

Für die Äpfel

  • 8 Äpfel
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 60 ml Wasser

Für die Quely María Keks-Streusel

  • 125 g zerbröckelte Quely María Kekse
  • 95 g brauner Zucker
  • ¾ TL gemahlener Zimt
  • 100 g Butter

Sonstige Bestandteile

  • 4 Kugeln Kokos-Eis

Für die Dekoration

  • Minze
Ingredientes

Um einen besseren Service anzubieten, diese Seite benutzt Cookies. Durch die fort Surfen im Ort,davon akzeptiere die Verwendung.OK